Logo_Rhein-Neckar_1509
Bundesimmobilien bima logo

Konversionsfläche ehemaliges US-Hospital: Planungswerkstatt zum Thema „Freiraum“

Am 14. Juli findet in Heidelberg eine Planungswerkstatt zum Thema Freiraum auf der Konversionsfläche des US-Hospitals statt. Die Bürger können sich dabei an der Planung der Konversion beteiligen und einen Beitrag zu Gestaltung der künftigen Öffentliche Räume und Freiräume leisten. Die Amerikaner hatten die Liegenschaft des US-Hospitals am 16. September 2013 an die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) übergeben. Für die Veranstaltung war eine Anmeldung erforderlich.

Konversionsfläche des US Hospitals

Die Konversionsfläche des US-Hospital

„Von der Planungswerkstatt erhoffen wir uns ein Feedback zu den Themen, die die Bürgerinnen und Bürger bei unseren bisherigen Beteiligungsveranstaltungen besonders interessiert haben sowie Anregungen für die weiteren vertiefenden Planungen“, äußerte sich Heidelbergs Erster Bürgermeister Bernd Stadel zu der Veranstaltung.

Rahmenplan für die zivile Nachnutzung des Hospitals

Bei einem städtebaulichen Ideenwettbewerb hat sich das Büro Hähnig – Gemmeke mit seinem Entwurf durchgesetzt: Nun erhielt es vom Gemeinderat den Auftrag, den Rahmenplan für die zivile Nachnutzung des Hospitals zu erarbeiten. In die Planungen flossen die Empfehlungen der Jury, die politische Beratung sowie die Anregungen aus dem öffentlichen Stadtteilgespräch am 10. März ein. Dazu sollen nun im Zuge der Planungswerkstatt die Anregungen und Hinweise der Bürgerschaft zu den vier Themenbereichen  „Stadtpark/Grünflächen“, „Quartier-und Stadtteilplätze“, „Erschließung Fuß- und Radverkehr“ sowie „Erschließung Autoverkehr“ kommen.

Am 14. Juli findet auf der Konversionsfläche US-Hospital in Heidelberg eine Planungswerkstatt zum Thema Freiraum statt.

Einblick in die Entwurfsarbeit

Die Teilnehmer erhalten am Tag der Werkstatt Einblick in die Entwurfsarbeit der Planer: Die direkte Rückmeldungen der angrenzenden Anwohnerschaft kann so unmittelbar in die Planung einfließen und das Projekt direkt beeinflussen. Im nächsten Bürgerforum zur Konversionsfläche Hospital, am Dienstag, 22. September, werden dann die Ergebnisse der „Planungswerkstatt Freiraum“ vorgestellt.