Logo_Rhein-Neckar_1509
Bundesimmobilien bima logo

Stem-Kaserne

Städtebauliche Planungen für die Nachnutzung des 2,6 Hektar großen Areals liegen noch nicht vor.

Gebäude der ehemaligen Stem Kaserne

Lage

Die Stem-Kaserne liegt direkt an der Autobahn 656 zwischen Mannheim und Heidelberg, 8 km vom Mannheimer Stadtzentrum entfernt. Die Erschließung erfolgt über den Holzweg.

Gebäudebestand

Die Autobahntankstelle und Straßenmeisterei wurde 1938/39 nach den Plänen des Stuttgarter Architekten Paul Schmitthenner im "Heimatschutz-Stil" errichtet. Früher trug die Anlage den Namen "Autobahn-Kaserne". 1988 wurde sie zu Ehren von Brigadegeneral Stem, der bei einem Dienstunfall ums Leben gekommen war, in "Stem-Kaserne" umbenannt. Nach dem 2. Weltkrieg diente die Anlage zunächst als Servicestation und Tankstelle für US-Soldaten. 1961 und 1993 beheimatete die Stem-Kaserne unter anderem ein Theater, das zuvor als Kino für weibliche Militärangehörige des Women’s Army Corps (WAC) genutzt wurde.  Die Liegenschaft der BImA nimmt den nordwestlichen Teil dieser Anlage ein. Der nordöstliche Teil wird wie zur Zeit seiner Errichtung von einer Straßenmeisterei genutzt.

Auf dem Grundstück der BImA befanden sich neun Gebäude, von denen vier inzwischen abgebrochen sind. Die 56 Meter lange Fahrzeughalle an der Westseite des Platzes und das gegenüberliegende Verwaltungs- und Wohngebäude sind als Kulturdenkmal gem. § 2 Denkmalschutzgesetz von Baden-Württemberg ausgewiesen.

Grundstücksgröße 26.378 m²
Übergabe der Flächen an die BImA                   August 2011
Verkauft   -
Noch nicht verkauft                                                     

26.378 m²

Stem-Kaserne in Mannheim: Großes Interesse an Bürgerveranstaltung

 24. 09.2018 - Die Stadt Mannheim hat zu einer Veranstaltung eingeladen, bei der die Bürgerinnen und Bürger über die Machbarkeitsstudie informiert wurden und Ideen für die künftige Entwicklung der Konversionsfläche einbringen konnten.

Weiterlesen

Historische Autobahntankstellen-Anlage an der A656

Die Liegenschaft „Stem Kaserne“ nimmt den nördlichen Teil einer historischen Anlage in Mannheim-Seckenheim ein, die aus zwei ehemaligen Autobahn­tankstellen mit angeschlossener Straßenmeisterei besteht. Erfahren Sie mehr über die Geschichte dieser Liegenschaft.

Weiterlesen

Informieren Sie sich über weitere Liegenschaften in der Region

Zurück zur Übersicht