Logo_Rhein-Neckar_1509
Bundesimmobilien bima logo

Informationsabend zur Entwicklung der Hammonds

18. März 2014. Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) lädt gemeinsam mit der Stadt Mannheim und dem Bezirksbeirat des Stadtteils Seckenheim zum Informationsabend „Entwicklungsprozess der Hammonds“ ein. Interessierte Bürgerinnen und Bürger haben die Möglichkeit, die im Rahmen des städtebaulichen Wettbewerbs von der Jury ausgewählten Konzepte am 26. März ab 19 Uhr im BImA-Projektbüro am Badener Platz 4 kennenzulernen und sich über den neuesten Stand der Entwicklung zu informieren.

Das rund neun Hektar große Stadtentwicklungsprojekt „Hammonds" in Mannheim-Seckenheim umfasst die ehemalige Hammonds Barracks zusammen mit der direkt angrenzenden Loretto Kaserne. Hammonds liegt zentral zwischen den Innenstädten von Mannheim und Heidelberg. Aufgrund ihrer Lage eignet sich die Fläche ideal für eine Entwicklung zu einem neuen Stadtquartier mit Schwerpunkt Wohnen. In diese Richtung gingen schon die ersten Planungsüberlegungen der Stadt Mannheim nach der Rückgabe der Fläche von den US-Streitkräften an die BImA im Jahr 2011. Auf Basis einer intensiven Bürgerbeteiligung wurden die Planungen weiter konkretisiert.

Ausstellung der Wettbewerbsergebnisse Hammonds im Dezember 2013.

Entwicklung der Hammonds geht voran

Mit dem Abschluss einer Eckpunktevereinbarung zwischen der MWS Projektentwicklungsgesellschaft mbH (MWSP) im Auftrag der Stadt Mannheim und der BImA wurde im Sommer 2013 der Grundstein für die weitere Entwicklung der Hammonds und für den Start eines städtebaulichen Wettbewerbes gelegt. In diesem Rahmen wurden im Herbst 2013 acht Planungsbüros beauftragt, Gestaltungskonzepte für das Gebiet zu erstellen. Die Ergebnisse aus den vorangegangenen Bürgerbeteiligungen flossen in die Vorgaben mit ein. Aufgabe war es, ein Stadtquartier mit Schwerpunkt Wohnen zu entwerfen. Die Jury, zu der neben Vertretern der Stadt Mannheim und der BImA auch Mitglieder des Bezirksbeirates sowie Bürger aus Seckenheim gehörten, zeichnete neben dem Siegerentwurf zwei weitere Arbeiten mit einem Preis aus.

Die Ergebnisse werden nun am 26. März um 19 Uhr von der BImA gemeinsam mit der Stadt Mannheim und dem Bezirksbeirat der Öffentlichkeit präsentiert. Bei diesem Termin wird auch ein Ausblick auf den weiteren Verlauf der Entwicklung und die nächsten Meilensteine gegeben. Im Anschluss stehen die Beteiligten für Fragen zur Verfügung. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, sich über den weiteren Entwicklungsprozess der Hammonds zu informieren.

BImA-Projektbüro auf der Hammonds. Foto: Theo Stadtmüller.

Die Agenda auf einen Blick


18:45 Uhr Einlass
19:00 Uhr Begrüßung und Einführung
19:15 Uhr Vorstellung der Wettbewerbsergebnisse
19:45 Uhr Wie geht es weiter?
20:00 Uhr Offener Dialog

Anfahrt:
Der Informationsabend findet im Projektbüro am Badener Platz 4 in Mannheim statt. Dieses ist mit der Straßenbahnlinie 5 (Haltestelle Deutscher Hof) zu erreichen.

Weitere Hinweise zur Veranstaltung finden Sie auch auf unserem Flyer.

Ergebnisse Wettbewerb

Die Ergebnisse des städte-baulichen Wettbewerbs sind auf hier für Sie aufbereitet:
Weiter zu den Ergebnissen

Broschüre Hammonds

In dieser Broschüre der BImA werden Infos zur Hammonds Barracks und ein Ausblick auf ihre Entwicklung präsentiert.